Ilva Vera Eigus's Stipendium für die Zahkar Bron School of Music

Ilva Vera Eigus erblickt im 2007 in Zürich das Licht der Welt. Im Alter von 4 Jahren beginnt sie mit dem Geigenunterricht und wird bald darauf an der Zakhar Bron School of Music in Zürich aufgenommen. Dank ihres ausserordentlichen Talentes lebt sie danach das Leben eines Wunderkindes: unzählige internationale Auftritte, Fernsehübertragungen im In- und Ausland, Konzerte als Solistin und mit Orchester in Ost- und Westeuropa, Wettbewerbe und Masterklassen. Mit heute nur 12 Jahren hat Ilva bereits mehr Auftritte absolviert und mehr Erfahrungen gesammelt als mancher Profimusiker! Im 2019 besteht sie zudem die Aufnahmeprüfung ans Kunst- & Sport-Gymnasium Rämibühl in Zürich. Für das Schuljahr 2019/2020 erhält Ilva Vera Eigus ein Stipendium der Pierino Ambrosoli Foundation für ihre Ausbildung in der Unterrichtsklasse von Frau Liana Tretiakova an der Zakhar Bron School of Music in Zürich. Ilva Vera Eigus wurde eingeladen am 3. Juli 2020 an der Jubiläumsgala der Pierino Ambrosoli Foundation im Theater Rigiblick in Zürich aufzutreten.