Gaetano Terrana's Solo für Yoshi Suzuki der São Paulo Dance Company

Für die Spielzeiten 2016–2020 erhält Gaetano einen Vertrag als Solist am Hessischen Staatstheater Wiesbaden unter der Direktion von Tim Plegge. Im Jahr 2017 beginnt Gaetano seine ersten Ballettstücke zu choreografieren. Sein aktuellstes Choreografiewerk ist ein Solo für Yoshi Suzuki der São Paulo Dance Company welches in der Zusammenarbeit mit dem brasilianischen Fernsehsender «Cultura» geschaffen wurde. Anfangs 2020 hat Gaetano das Hessische Staatstheater verlassen und sich als Tänzer und Choreograf selbstständig gemacht. Leider hat die weltweite COVID-19-Krise die Ausübung seines Berufes momentan verunmöglicht. Daher hat er sich kurzfristig dazu entschieden einen anderen Weg einzuschlagen bis sich die Situation für Tänzer und Choreografen wieder normalisiert. Es macht jetzt seinen Master in Illustration via Onlinekurse bei der Falmouth University (Vereinigtes Königreich). https://www.youtube.com/watch?v=A8r_heJzjmc