Dokumentarfilm «CAVEMAN»

Die Pierino Ambrosoli Foundation freut sich wieder ein Filmprojekt zu unterstützen. Beim Filmprojekt handelt es sich um den Dokumentarfilm CAVEMAN von Tommaso Landucci. Einer Koproduktion zwischen der Contrast Film Zürich und dem renommierten italienischen DocLab Roma. Der Film beleuchtet das Leben von Filippo Dobrilla. Er ist der echte CAVEMAN und zugleich ein exzentrischer Bildhauer, der sich seit 30 Jahren in eine dunkle Höhle, die 650 Meter unter dem Boden der Apuanischen Alpen liegt, zurückzieht und Zeit seines Lebens alle gesellschaftlichen Konventionen abgelehnt hat. Im Alter von 50 Jahren entscheidet er jedoch der selbstgewählten Einsamkeit und der damit verbundenen Armut zu entfliehen und sich und seine Werke der Gesellschaft zu offenbaren. Der Preis, den der Künstler dafür bezahlt, ist hoch. Er verlässt die dunkle Höhle welche sein tiefstes Geheimnis birgt: Ein Meisterwerk, das zu seinen Lebzeiten niemals jemand hätte sehen sollen. Eine existenzielle Entscheidung in Extrembildern. Leider erliegt Filippo Dobrilla im Juli 2019, kurz nach seiner Rückkehr in die Gesellschaft, an einem Krebsleiden. Wir wünschen allen Beteiligten viel Erfolg bei der Fertigstellung dieses Filmes und freuen uns jetzt schon auf die Premiere.