Ketty Bucca

1972, IT

2002

Ketty wurde in Milazzo (Italien) geboren.

1986-1991 besuchte die äusserst begabte junge Tänzerin die Accademia Nationale di Danza Roma (Italien).

In den Jahren 1991-1992 folgte der wichtige Besuch der Schweizer Ballettberufsschule (Zürich) mit Unterstützung der Pierino Ambrosoli Foundation.

1991 gewann Ketty den 3. Preis beim Wettbewerb Positano Li Galli D’òro (Italien) in einer für Ketty kreierten Choreografie der berühmten Choreografin Birgit Cullberg.

Sie setzte 1992-1994 ihr Tanzstudium mit der Unterstützung der Pierino Ambrosoli Foundation an der  renommierten Schule Rudra Béjart (Schweiz) fort.

Ihr Engagement erhielt Ketty 1995-2003 am Wiener Staatsopernballett (Österreich). 

 

Von 2003-2004 tanzte sie am Ballett der Wiener Volksoper, ganz besonders erfolgreich als Solistin in dem international beachteten Ballett Nudo von Giorgio Madia.

Ketty hat sich nach ihrer tänzerischen Karriere mit Unterstützung der Pierino Ambrosoli Foundation im Move On Wien zur Pilates-Instruktorin ausbilden lassen. In London bildet Ketty sich weiter und wurde zur grössten Pilates-Expertin auf dem vierten Niveau. Sie erteilt Beratungen im Fitnesszentrum CHICKY-MICKY, ihr Studio in South Kensington ist die meist gefragteste Adresse der Hollywood Stars.

Bio Ketty Bucca.doc

Method for Mental and Physical Training” with Ketty Bucca.pdf

Law of physiques