Besucher: 268775

„Die Pierino Ambrosoli Foundation überprüft derzeit ihre Stiftungstätigkeiten. Daher werden seit dem 1. Januar 2020 bis auf weiteres keine Gesuche bearbeitet. Wir bitten Sie, von Gesuchen abzusehen. Besten Dank für Ihr Verständnis.“

 

Michael Wäckerlin kommt am 6. Februar 1976 in der Schweiz in Uster (ZH) zur Welt. Seine Kindheit verbringt er in Paraguay und Guatemala und besucht dort den Kindergarten und einen Teil der Primarschule. Nach der Rückkehr in die Schweiz ist der Lebensmittelpunkt der Familie das Zürcher Oberland. 1992 schliesst er die Sekundarschule in Wetzikon (ZH) ab und startet daraufhin seinen beruflichen Werdegang mit einer Berufslehre bei den SBB. Dank seiner Ausbildung als Bahnbetriebsdisponent SBB und seinen breitgefächerten Interessen, gelingt es ihm anschliessend als Quereinsteiger in verschiedenen Branchen und Berufen der Schweizer Privatwirtschaft zu arbeiten. Unteranderem als Velokurier, Filmverleihassistent, Produktionsleiter beim Schweizer Fernsehen, Assistent einer Filmproduktionsfirma sowie als Buchhalter und Assistent in einer kleinen KMU.

 Seit seiner frühesten Kindheit interessiert er sich für Musik, Fremdsprachen und Kultur. Im Alter von 22 Jahren startet er neben seiner Berufstätigkeit auch eine private klassische Gesangsausbildung bei verschiedenen Gesangslehrern und Vocalcoaches in der Schweiz und im Ausland. Seit 2002 tritt er mit verschiedenen Formationen sowie in verschiedenen Opernprojekten und als auch Solokünstler weltweit auf.

 Michael Wäckerlin beherrscht Deutsch und Spanisch als Muttersprachen sowie des Weiteren Englisch, Italienisch und Französisch in Wort und Schrift.